08.09.2019
"Sherlock, John Mycroft"-Premiere in Münster

Ein virtuoses Vergnügen für alle Sinne

"spannend bis zur letzten Minute: Conan Doyles Erfolgsdetektiv [...] stand am Samstagabend leibhaftig im voll besetzten Geschäft von Chance e.V. auf der Bühne." schreiben die Westfälischen Nachrichten über die Premiere des zweiten Sherlock Holmes-Programms von Christoph Tiemann und dem Theater ex libris.

"Sherlock, John Mycroft"-Premiere in Münster - Foto: Gerrit Elshof
Foto: Gerrit Elshof

"Auf kuscheligen Sofas und bunt zusammengestellten Stühlen saßen die Zuschauer entspannt, umrahmt von alten Möbeln. Die Premiere des zweiten Sherlock-Holmes-Abends des Theaters Ex Libris endete mit viel Beifall für die Akteure auf der Bühne [...]

Wie die Pianisten der Stummfilmzeit unterlegte Ritter die bebilderte Lesung gekonnt mit einem wohl durchdachten akustischem Rahmen.

[...] das überzeugende Zusammenspiel des Ensembles verblüffte ebenso wie die große Spielfreude. Durch die Lebendigkeit der Figuren, die Musik und die Projektionen präsentierte Ex Libris ein Kunstwerk, das den Rahmen einer Lesung sprengte."

>> zum Bericht bei wn.de