Alles über ALARMSTUFE MOND

DAS LUNARE LEXIKON

alle Zitate und Anspielungen des Schwarz-Weiß-Hörspiels
von Christoph Tiemann

Alles über ALARMSTUFE MOND:  das lunare Lexikon zu allen Zitaten und Anspielungen in dem Schwarz-Weiß-Hörspiel von Christoph Tiemann


ALARMSTUFE MOND ist eine Hommage an die Sci-Fi-Filme der 50er Jahre.
Das Hörspiel enthält über 50 Anspielungen und Zitate aus den Filmen und Serien der 1970er - 2000er.

In diesem lunaren ALARMSTUFE MOND - Lexikon hat Autor Christoph Tiemann die Charaktere, Begriffe und Apparaturen in der Reihenfolge ihres Erscheinens zusammengetragen.


DR. RICHARD ERNST KUHNA
benannt nach Richard Earl Cunha, (1922 – 2005) Regisseur von Missile to the Moon (1958)

STEVE DAYTON
Name des Millionärs aus Missile to the Moon (1958)

SIMON WRIGHT
Mitglied der Mannschaft von Captain Future; aus der Feder des Pulp-Autoren Edmond Hamilton (1930)

BUSTER CRABBE
Schauspieler, der in den 30er Jahren in der Rolle des Weltraumhelden Flash Gordon berühmt wurde

THALESTRIS
ist in der griechischen Mythologie die letzte Amazonenkönigin, die namentlich genannt wird; sie soll im Jahr 330 v. Chr. Alexander den Großen während dessen Asienfeldzug getroffen haben

DELPHIS TEXTE
sind zusammengebaut aus Programmierbefehlen, aus prophetischen Sprüchen, Liedern und allerlei Science-Fiction-Zitaten; ihre Texte sind eine Hommage an die Precogs aus Minority Report und die Hybrids aus Battlestar Galactica.

MARE IMBRIUM, MARE SERENITAS, TYCHOKRATER
tatsächliche Ortsbezeichnungen auf dem Mond

Alarmstufe Mond Liberty Eins auf dem Mond th

OZONERIEN
Erfindung aus dem Mark Brandis-Universum (1970): Chemische Aufbereitungsanlagen, die in einem dichten Netz die Oberfläche der Venus überspannen und die zum Atmen notwendige Atmosphäre erzeugen

NEVADA
Staat der USA; beheimatet das bei Verschwörungstheoretikern beliebte Testgelände der US-Airforce – die Area 51 

NEVADA FIELDS
von diesem irdischen Raumhafen startet Heftchenheld Perry Rhodan (1961) die Mission Stardust, den in diesem Universum ersten Flug zum Mond 

LOVELOCK CORRECTION CENTER
Staatsgefängnis des Bundesstaates Nevada im Pershing (!) County, allerdings erst 1995 gebaut

BETTE DAVIS, JAMES CAGNEY, W.C. FIELDS, LESLIE HOWARD
Hollywood-Stars der 30er und 40er Jahre

CITIZEN JANE, FRÜCHTE DES KORNS
Anspielungen auf die Oscar prämierten Filme Citizen Kane (1941) und Früchte des Zorns (1939)

THOMAS ALVA DAYTON
der Entwickler einer der ersten Glühbirnen war der Erfinder Thomas Alva Edison

WILBUR DAYTON
die Gebrüder Orwell und Wilbur Wright absolvierten den ersten erfolgreichen Motorflug

„WAS HEUTE NOCH WIE EIN MÄRCHEN KLINGT, KANN MORGEN WIRKLICHKEIT SEIN…“
das Intro von Raumpatrouille Orion (1965), leicht abgewandelt

PEENEMÜNDE
Gemeinde auf der Insel Usedom; in der dortigen Heeresversuchsanstalt wurde in den 40er die Rakete V2 entwickelt

WERNER VON BRAUN
Raketeningenieur, baute die V2 für die Nazis und später Trägerraketen für die NASA

„STRAßEN? DA WO WIR HINGEHEN, BRAUCHEN WIR KEINE STRAßEN.“
Zitat aus Robert Zemeckis Zeitreisetrilogie Zurück in die Zukunft

POSITRONIK
Bezeichnung der hochkomplexen Computer der Arkoniden im Perry Rhodan-Universum

TECHNOBABBEL
unter Schauspielern der Star Trek-Serien gebräuchlicher Schmähbegriff für das schwer zu lernende technische Phantasie-Kauderwelsch der Drehbuchautoren

ALARMSTUFE MOND - Ein Schwarz-Weiß-Hörspiel aus der Welt von morgen von Christoph Tiemann

GRAVOS
im Perry Rhodan-Universum eine terranische Einheit zur Angabe von Schwerkraftbeschleunigungen

ZYKLOTRON
eigentlich ein real existierender Teilchenbeschleuniger; in Edmond Hamiltons Pulp-Reihe Captain Future wird damit Energie für das Raumschiff Komet erzeugt

„DAS MUSS DAS BOOT ABKÖNNEN!“
legendäres Zitat aus dem deutschen Kriegsfilm Das Boot von Wolfgang Peterson (1981)

URAN
in der Jan Tenner-Hörspielreihe will das kriegerische, löwenköpfige Volk der Leonen das Uran der Erde stehlen (1980) die Leonen sprechen mit extrem verzerrter Stimme, daher ist es wichtig das Wort „Uraaaan“ sehr tief zu sprechen

LOST IN SPACE
lief in Deutschland unter dem Titel Verschollen zwischen fremden Welten; eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie der späten 1960er-Jahre, welche auf der Comicheft-Reihe Space Family Robinson von 1962 und indirekt auf dem Kinderbuch Der Schweizerische Robinson von Johann David Wyss basiert

DIE SCHULTER DES ORION, TANNHÄUSER TOR
„Ortsbezeichnungen“ im Weltraum, die sehr prominent in Blade Runner (1982) vorkommen, einem dystopischen Science-Fiction-Film von Ridley Scott, basierend auf einem Roman von Philip K. Dick – die Schulter des Orion gibt es tatsächlich, das Tannhäuser Tor ist eine Erfindung der Drehbuchautoren, wird seit Erscheinen des Films aber auch immer wieder in anderen Science-Fiction-Filmen benutzt

WOLF 359
ein real existierender roter Stern im Sternbild Löwe, benannt nach seinem Entdecker Max Wolf; im Star Trek-Universum findet hier eine entscheidende Schlacht der Föderation gegen die Borg statt

KILOMETER vs. MEILEN
Amerikaner verwenden nicht das metrische System (vergleiche den legendären Dialog aus Pulp Fiction) und haben daher nicht die geringste Ahnung, was ein Kilometer ist

EINS PUNKT EINUNDZWANZIG GIGAWATT
in der Zeitreisetrilogie Zurück in die Zukunft von Robert Zemeckis benötigt die in ein Auto eingebaute Zeitmaschine, um zurück in die Zukunft zu reisen, genau 1.21 Gigawatt – der Energieausstoß eines Blitzes

SCHLAFENDE ENERGIE
Energiereserve an Bord des Raumschiffes Orion

DAS FENSTER ZUM MOND, BEI ANRUF: MOND, KRATER BLANCA
gemeint sind natürlich Das Fenster zum Hof, Bei Anruf: Mord (beide Hitchcock, beide 1954) und Casa Blanca (1942)

Sp.A.R.g.e.L
Spektral-Analyse-Rechner gepaart mit elektronischem Lexikon der Liberty Eins

TSIOLKOVSKIY-KRATERS, MARE TRANQUILLITATIS
tatsächliche Ortsbezeichnungen auf dem Mond

GENERALFELDMARSCHALL SPERRLE
deutscher Luftwaffenoffizier und während des Zweiten Weltkrieges Oberbefehlshaber verschiedener Luftflotten; am Spanischen Bürgerkrieg nahm Sperrle als erster Kommandeur der berüchtigten Legion Condor teil

SAUERSTOFF PLUS, DIE LUFT DIREKT VOM MOND
inspiriert von den unter Luftmangel leidenden Bewohnern des Planeten Spaceball (1987) in der gleichnamigen Science-Fiction-Komödie; hier wird wegen des Luftmangels Dosen mit Perri-Air geschnüffelt

„ICH BIN PHYSIKER UND KEIN ALTPHILOLOGE, HERR DAYTON.“
in der ersten Star Trek-Serie (1966) sagt Schiffsart Dr. McCoy bei jeder sich bietenden Gelegenheit „Ich bin Arzt und kein…“

20.000 MEILEN UNTER DEM MEER
Science-Fiction-Roman von Jules Verne aus dem Jahr 1869, der die Entwicklung des U-Boots vorwegnimmt

WRIGHT-KRATER
tatsächliche Ortsbezeichnung auf dem Mond, benannt nach dem amerikanischen Astronomen Frederick Eugene Wright (1877–1953)

“FOLLOW THE YELLOW BRICK ROAD…”
Lied aus Der Zauberer von Oz (1939), in dieser Geschichte will Dorothy aus dem zauberhaften Land Oz zurück nach Kansas (so wie Buster in unserer Geschichte)

TOCHTER DES FÜNFTEN HAUSES, BEWAHRERIN DES KELCHES VON RIXX
Titel der telepathischen Betazoidin Lwaxana Troy in der Serie Star Trek – The Next Generation (1989)

PALMENBLATT DER AXANAR-FRIEDENSMISSION
eine der vielen Auszeichnungen von James T. Kirk aus Star Trek (1966)

DIE GRÜNEN HÜGEL VON PERTH
Anspielung auf Robert A. Heinleins Geschichte The Green Hills of Earth (1947)

DIMENSIONSBRECHER
Erfindung aus der deutschen Hörspielserie Commander Perkins (1976) von H. G. Francis

WERNER HEISENBERG
Deutscher Physiker (1901-1976), arbeitete u. a. am Nuklearprogramm des Deutschen Reiches

CAPELLA-KRATER, HARBINGER GEBIRGE, DORSA CATO
tatsächliche Ortsbezeichnungen auf dem Mond

ARTEMIS-PROGRAMM
Anspielung auf das Apollo-Programm der NASA, das zur Ladung des ersten Menschen auf dem Mond führte; Artemis ist in der griechischen Mythologie die Zwillingsschwester des Gottes Apoll

„WIR SIND DIE AMAZONEN. ERGEBT EUCH… WIDERSTAND. IST. ZWECKLOS.“
Slogan des kollektiven, kybernetischen (halb Mensch, halb Maschine) Volkes der Borg aus den späteren Star Trek-Serien

„ZU DIESEM ZWECK WERDET IHR JETZT IN DIE TIEFSTE ALLER MONDHÖHLEN, DIE GRUBE VON CARKOON…“
In der Grube von Carkoon lebt in Star Wars: Die Rückkehr der Jedi Ritter (1983) das allesverschlingende Monster Sarlacc; Thetas Text ist dem des Protokolldroiden C3PO nachempfunden, Jabba the Hutt befiehlt, Luke Skywalker, Han Solo und Chewbacca in der Grube zu entsorgen

„KLAATU BARADA NIKTO“
Im Science-Fiction-Film Der Tag, an dem Erde stillstand (1951) ist dieser Satz der Befehl, um Roboter Gort von der Zerstörung der Erde abzuhalten

ISOLNIEARE OPTISCHE CHIPS, SELBSTDICHTENDE SCHAFTBOLZEN
Erfindungen aus dem Star Trek-Universum, von denen wahrscheinlich nicht mal die Drehbuchautoren so richtig wissen, wozu sie eigentlich dienen

„TU ES ODER TU ES NICHT. ES GIBT KEIN „VERSUCHEN“!“
Jedimeister Joda auf Dagoba zu seinem Schüler Luke Skywalker in Star Wars: Das Imperium schlägt zurück (1980)

„BEDÜRFNISSE VIELER SIND WICHTIGER ALS DIE BEDÜRFNISSE WENIGER ODER EINES EINZIGEN.“
Captain Spock zu Admiral Kirk in Star Trek II: The Wrath of Khan (1982)

„NACH HAUSE TELEFONIEREN“
berühmter Wunsch des Außerirdischen in E.T. the Extra-Terrestrial (1982)

GENERAL FORBETT
schnell schussbereiter Oberbefehlshaber der Streitkräfte von Westland in der Hörspielserie Jan Tenner

„ICH HABE DINGE GESEHEN, DIE IHR MÄNNER NIEMALS GLAUBEN WÜRDET. GIGANTISCHE SCHIFFE, …“
letzte Worte des Replikanten Roy Batty (gespielt vom Niederländer Rutger Hauer) in Blade Runner (1982)

„ES TUT MIR LEID, DAYTON, ABER ICH FÜRCHTE, ICH KANN DAS NICHT ZULASSEN.“
der mörderische Bordcomputer HAL 9000 in 2001: A Space Odyssee

„IHR MÄNNER HABT SIE UNKENNTLICH GEMACHT! IHR WAHNSINNIGEN…“
Charlton Hestons Abschlussworte aus Planet der Affen (1968)

„IN EINER DER ZAHLLOSEN MILLIONEN VON GALAXIEN DES UNIVERSUMS LIEGT…“
Abschlussworte des Erzählers nach der Zerstörung der Erde in Rückkehr zum Planeten der Affen (1970)