WDR 2 Zugabe Pur:
Ausgetwittert oder Angebaggert

Hurra: Runde Eins der Sondierung ist geschafft, jetzt kann weiter kräftig an der Basis gebaggert werden.
Für die GroKo oder um die Gunst des schnuckeligen Rosenkavaliers. Bundeskanzlerin oder Bachelor, Twitter oder Trump, Verstand oder Schweinepest: Christoph Tiemann fasst den Irrsinn der Woche mal eben zusammen.

Tiemanns Wortgeflecht:
Humbug

Wenn Humbug nicht das Lieblingswort von Ebenezer Scrooge wäre, so wäre es wohl schon längst ausgestorben. Ebenezer? Scrooge? Das ist der fiese alte Mann aus "Die Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Krokodilstränen

Wer Krokodilstränen weint, der heuchelt Trauer nur vor. Denn echte Krokodile können gar nicht weinen. Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Jamaika - "Besser nicht, als schlecht"

Die Jamaika Sondierungen sind geplatzt. Christian Lindners Spruch ist geblieben. Was, wenn wir in der Evolutionsgeschichte dieser Logik gefolgt wären? Eine gute Überlebensstrategie ist das nicht, meint Christoph Tiemann. Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

WDR 2 Zugabe:
ZwaKo - Fränkies Folterkeller

Bloß keine Neuwahlen! Gut, dass Steinmeier (neuerdings bekannt als "der harte Hund von Bellevue") Koalitionäre im privaten Folterkeller von seiner "ZwaKo" überzeugt.
Hier hören Sie den Radio-Beitrag: