Tiemanns Wortgeflecht:
Erbsenzähler

Der Mailänder Dom, 20 Stufen und ein paar trockene Erbsen:
Fertig ist die Geschichte zum "Erbsenzähler". Hören Sie hier den ganzen Radiobeitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Kreide fressen

Wer seine wahren Absichten hinter allzu sanften Worten verbirgt, dem wird vorgeworfen, er habe "Kreide gefressen".
Warum? Christoph Tiemann erklärt's.

Hier hören Sie den ganzen Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Brexit und Europa

Sprichworte, Modewörter, Slang und Redensarten sind manchmal voller Überraschungen! Der Kabarettist Christoph Tiemann verfolgt die Spuren von Worten und Sprüchen und entflechtet sie genüsslich. Diesmal geht es um den Ausdruck "Brexit und Europa".

Tiemanns Wortgeflecht:
Hooligan

Aus aktuellem Anlass: Tiemanns Wortgeflecht erklärt heute, woher das Wort "Hooligan" kommt.

Tiemanns Wortgeflecht:
Leben wie Gott in Frankreich

Leben wie Gott in Frankreich" - woher kommt eigentlich dieser Spruch? Sprachexperte Christoph Tiemann erklärt's in der neuen Ausgabe von Tiemanns Wortgeflecht.