Tiemanns Wortgeflecht:
Sabotage

Christoph Tiemann verfolgt die Spuren von Worten und Sprüchen und entflechtet sie genüsslich. Heute: Sabotage.
Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Hallo

Die Begrüßung "hallo" ist allgegenwärtig und wird sehr häufig am Telefon benutzt. Ihre Entstehung ist auch nicht zufällig eng mit der technischen Erfindung des Telefons verbunden.
Hier hören Sie den ganzen Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Drogen

Was haben Alkohol und ein Kajal gemeinsam? Oder Heroen und Heroin? Das klärt heute Christoph Tiemann im Wortgeflecht und nebenbei auch die Herkunft des Wortes "Drogen".
Hier hören Sie den ganzen Beitrag:

Tiemanns Meldung der Woche:
Plastik ist der neue Trend-Fisch

Bei der UN-Konferenz zum Schutz der Weltmeere waren die Vereinten Nationen, dass es schon bald mehr Plastik als Fisch im Meer geben könnte. Christoph Tiemann meint, dass es da doch höchste Zeit wird, die Ernährung umzustellen.
Hier hören Sie den ganzen Radiobeitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Ausgekochtes Schlitzohr

Als Schlitzohr gilt gemeinhin ein listiger oder gar hinterlistiger Mensch. Doch der Begriff geht nicht wie oftmals falsch zitiert auf eine mittelalterliche Bestrafungsmethode zurück!
Hier hören Sie den ganzen Beitrag: