Tiemanns Wortgeflecht:
Kerbholz

Ein Vorläufer des Zahlscheins ist das Kerbholz: darauf wurden Schulden notiert. Richtige Anwendung und Wortherkunft erklärt der Tiemann heute im Wortgeflecht.

Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Ägide

Das Wort "Ägide" bedeutet so viel wie Führung, Regentschaft, Regie. Was es aber mit Ziegenfell, griechischer Mythologie und Blitzen zu tun hat, erklärt Christoph Tiemann in der neuen Folge des Wortgeflechts.
Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Reise-Tipps für VW-Manager

VW-Manager werden jetzt per internationalem Haftbefehl gesucht. Ein Schock für die Top-Business-Men, Doch zum Glück hat sich die Reisebranche schon darauf eingestellt und hat echte deutsche Topziele und mehr im Angebot. 
Hören Sie hier den Radio-Beitrag aus der WDR 2 Zugabe. 

Tiemanns Wortgeflecht:
Sabotage

Christoph Tiemann verfolgt die Spuren von Worten und Sprüchen und entflechtet sie genüsslich. Heute: Sabotage.
Hier hören Sie den ganzen Radio-Beitrag:

Tiemanns Wortgeflecht:
Hallo

Die Begrüßung "hallo" ist allgegenwärtig und wird sehr häufig am Telefon benutzt. Ihre Entstehung ist auch nicht zufällig eng mit der technischen Erfindung des Telefons verbunden.
Hier hören Sie den ganzen Beitrag: